Grün-As

Delphine und Engel im Kulkwitzer See

Bild Ein bunt geschmückter Weihnachtsbaum im Kulkwitzer See vor der Tauchschule Delphin war das Signal - am 7.12.02 luden die Leipziger Delphine zum traditionellen Weihnachtstauchen ein. Für zahlreiche Zuschauer und »Landratten« bestand in einem beheizten Zelt neben der Tauchschule die Möglichkeit, die Unterwasserbescherungszeremonie zu erleben - und ich kann Ihnen bestätigen - ein amüsantes Erlebnis!

Vor Ort stand ein Übertragungswagen von artworks-tv. Frank Michael Ebelt und Axel Brückner machten es mit ihrer Technik möglich, die Unterwasseraufnahmen vom »Delphin« Christoph Beutel live vor Ort auf der Videoleinwand zu zeigen. Ca. 70 Taucher waren gespannt auf die kleinen Überraschungen, welche die Unterwasserweihnachtsmänner in ihrem Weihnachtskörbchen eingepackt hatten. Doch zuvor mussten sie - natürlich unter Wasser- ein Liedchen singen oder ein Gedicht aufsagen. Die Weihnachtsmänner hatten also viel zu tun und manchmal, wenn gerade kein Taucher in Sichtweite war, machten sie erschöpft ein »Nickerchen« und ruhten sich aus. Es ist bekannt, dass um die Weihnachtszeit herum, wunderliche Dinge passieren - so auch am »Kulki«. Auf der Leinwand konnten die Zuschauer immer wieder beobachten, dass der Kulkwitzer See nicht nur den Welz als Bewohner hat, sondern auch Delphine hier zu hause sind - aber eben nur zu Weihnachten…

Dann tauchten an der Tauchbasis plötzlich 2 Engel auf, und dann ab in den See, um den Weihnachtsmännern eine Freude zu bereiten. Ihre Überraschung hielten sie fest an einer Angel. Wer sich diese Begegnung der besonderen Art anschauen möchte, kann dies immer noch tun - unter www.leipziger-delphine.de ist das Weihnachtsvideo noch zu sehen.

Wir wünschen den Leipziger Delphinen und ihren Gästen auch im neuen Jahr immer »Gut Luft« und sind gespannt auf weitere Erlebnisse mit ihnen am Kulkwitzer See.
Text und Foto: Elke Göbel

Weiter>>> RSS
Karte