Grün-As
Bild

Kleine Indianer

Auf zehn gelungene Tage im Allee-Center Leipzig können der Veranstalter, das Allee-Center-Management und die Organisatoren und Akteure, das Team des Kreativzentrums Grünau, zurückblicken. Jeden Tag kamen Schulklassen, Kindergartengruppen und Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern zur »Indianer-Kinderwelt«, um in dem Tipi-Lager unter und um die Rotunde Wissenswertes über das tägliche Leben der Indianer von »echten« Indianern zu erfahren.

Bild Sie hörten Geschichten und Märchen, spielten die Spiele der Indianerkinder, verkleideten sich, bastelten Schmuck, trugen Kriegsbemalung, konnten indianische Rhythmen auf Trommeln erproben. Künstlerische Aktionen boten auch im Indianerlager die Gelegenheit, sich mit verschiedenen Drucktechniken vertraut zu machen, mit Leder zu gestalten oder Gefäße aus Ton herzustellen und sie mit spezieller Farb-Kratztechnik zu verzieren.

Neben Spielen und künstlerischen Aktivitäten konnte man sich bei beiden Indianerfesten am Lagerfeuer Stockbrot backen und auf Pferden reiten. Zum »feder«-krönenden Abschluss übernachteten 20 Kinder in den Tipis in der Rotunde des Centers. Zur »Kinderwelt« hatten alle die Gelegenheit, einmal richtig in die Welt der Indianer einzutauchen deren Alltag zu erleben sowie Kunst und Traditionen der Indianer kennen zu lernen.
Info: Kreativzentrum

Weiter>>> RSS
Karte