Grün-As

Kurz und knapp

Fragen zum Arbeitslosengeld II

...beantwortet eine Bürgerbetreuerin vom Leipziger Erwerbslosenzentrum im KOMM-Haus, Selliner Straße 17, montags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie mitt wochs von 9 bis 15 Uhr und hilft beim Ausfüllen der Anträge auf ALG II. Hartz IV- Empfänger können sich am 24. September um 14 Uhr im LEZ in der Zschocherschen Straße 48a über gesetzliche Neuregelungen unter anderem zu Kosten der Unterkunft informieren.

Info: LEZ

Maskottchen für Kulkwitzer See gesucht

  • jeder kann mitmachen,
  • alle Materialien und Größen...
  • Ideen aus Fauna, Flora, Baukultur...
  • basteln, malen, formen...

Die Entwürfe bitte bis 11.9.2009 im KOMM-Haus abgeben. Präsentation und Prämierung der ersten originellen Entwürfe am 12. September auf dem Rodelberg zum »Picknick auf dem Rodelberg mit Kunst, Kultur und Information« ab 11 Uhr.

Vorsicht vor falschen Polizeibeamten!

Eine 72-jährige Rentnerin wurde am Vormittag des 17. August 2009, gegen 9 Uhr, Opfer eines falschen Polizisten. Der dreiste Betrüger klingelte an der Wohnungstür der Mieterin in der Straße am Park im Stadtteil Grünau und forderte sie auf, ihr Bargeld zur Prüfung vorzulegen, da Falschgeld im Umlauf ist. Als die gesetzestreue Dame ihr Geld zurück in das Versteck legte, beobachtete dies der falsche Ordnungshüter und entwendete in einem geeigneten Moment mehrere Hundert Euro Bargeld. Da diese Begehungsweise nun schon zum wiederholten Male angewendet wurde, wird auf eine besondere Vorsicht hingewiesen und gebeten, speziell ältere Herrschaften für diese Problematik zu sensibilisieren.

Weiter>>> RSS
Karte