Grün-As
Leipzig Grün-As Stadtteilmagazin

Große Spendenbereitschaft

für Grünauer Flüchtlingsfamilien

Am 12. Januar übergaben Vertreter der Leipziger LINKEN einen großen Berg an Winterbekleidung und Spielsachen an das Asylbewerberheim in der Liliensteinstraße.

Dem Spendenaufruf der Landtagsabgeordneten Cornelia Falken Mitte Dezember folgten überwältigend viele Grünauer aber auch Leipziger aus anderen Stadtteilen. Innerhalb nur einer Woche waren die Lagerkapazitäten im Grünauer Wahlkreisbüro der Partei erschöpft und noch im Januar meldeten sich Spendenwillige, um den in Not geratenen Menschen in unserer Stadt zu helfen.

Bild

Für Heimleiter Johannes Kömpf ist dies erfreulicherweise keine neue Erfahrung. Immer wieder würden sich private Personen, Schulen, Verbände und Institutionen beim Betreiberverein Pandechaion Herberge e.V. melden, die die insgesamt 220 Bewohner des Hauses unterstützen möchten. Für seine Gäste der LINKEN nahm sich Kömpf am Tag der Spendenübergabe viel Zeit, führte sie durch das gesamte Heim und beantwortete etliche Fragen zur Lebenssituation der Flüchtlinge.

Die Personen von links nach rechts: Stadtbezirksbeirat Andreas Halle, Mitarbeiterin im LINKEN-Büro Marianne Küng-Vildebrand, Heimleiter Johannes Kömpf, Stadträtin und ebenfalls Mitarbeiterin im LINKEN-Büro Dr. Skadi Jennicke, Landtagsabgeordnete Cornelia Falken und Vorsitzender der Leipziger LINKEN Dr. Volker Külow.

Weiter>>> RSS
Karte