Grün-As
Bild

»grünau_funny_games« am 1. & 2. Juli ’05

Dass Leipzig beim Rangeln um die »große« Olympiade leer ausgegangen ist, mögen wir in Grünau zwar schade finden, aber deshalb stecken wir doch hier weder den Kopf in den Sand, noch werfen wir das Handtuch. Ganz nach dem Motto: »Da mach’ mer äähmd unsre eischne Olimbjaade!«, benutzen wir den Sand lieber zum Beachvolleyball und das Handtuch zum Schweiß aufditschen.

Am 1. und 2. Juli 2005 weht somit ein wenig olympisches Flair um die Grünauer Platte, wenn mit den »grünau_funny_games« ein ebenso witziger wie sportlicher Wettstreit ausgerufen wird. Und wie es sich für »Die Spiele« gehört, ist natürlich auch ein echter Olympiasieger mit von der Partie: Jens Lehmann, erfolgreicher Radprofi und nun auch Leipziger Stadtrat, hat die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen.

Ausgerichtet werden die »grünau_funny_games« vom Grünauer Quartiersmanagement WK 8 (Caritasverband Leipzig e.V.), neben dem verschiedene hier ansässige Vereine der Jugendarbeit die inhaltlichen Fäden ziehen. Das sind z.B. die Mobile Jugendarbeit Leipzig e.V., Kinder- und Jugendtreff Leipzig-Grünau e.V. sowie der Jugendclub »Arena« vom Fröbel e.V. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Nach und nach nimmt das Programm Gestalt an, welches das Gelände zwischen Lions-Platz und Kletterfelsen K4 in eine olympische Arena verwandeln soll. Da locken beispielsweise Tischtennis, Beachvolleyball, Badminton, Felsenklettern und auch Straßenfußball für Toleranz.

Als Königsdisziplin wartet ein Staffelwettbewerb auf die jungen Olympioniken. Dabei wird nicht nur die körperliche Fitness entscheiden, sondern durchaus auch Köpfchen! Los geht das Ganze am Freitag, 1. Juli gegen 17 Uhr. Bei der Auftaktveranstaltung wird Jens Lehmann die »grünau_funny_games« eröffnen. Anschließend sind verschiedene Bühnenprogramme geplant und natürlich Live-Auftritte junger Bands.

Der Samstag, 2. Juli, startet um 11.30 Uhr mit einer gemeinsamen Erwärmung. Danach beginnen die Wettkämpfe. Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler werden am Abend standesgemäß auf der Bühne geehrt. Für die Grünau-Olympiade könnt Ihr Euch unter www.kuebelonline.de und bei allen beteiligten Vereinen anmelden, wo ihr auch nähere Infos zum Programmablauf erfahrt. Gern könnt ihr euch zusammen mit euren Freundinnen und Freunden auch gleich als komplette Mannschaft melden.

Jan Kaefer
Weiter>>> RSS
Karte